Traditioneller Adventsmarkt am Steigerturm

0
57
(v. l.) Amtsstellenleiter Michael Rohde, Bezirksbürgermeister Jürgen Schädel und Burkhard Treude vom Verein Steigerturm trafen sich auf dem Berghofer Adventsmarkt. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Auch in diesem Jahr hatte der Berghofer Heimatverein für den traditionellen Adventsmarkt rund um das ehemalige Feuerwehrgerätehaus an der Berghofer Schulstraße sowie am angrenzenden Hof Wilberg gesorgt.

Bezirksbürgermeister Jürgen Schädel eröffnete den Markt, bevor ein Offenes Singen von Weihnachtsliedern im festlich geschmückten ehemaligen Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Berghofen mit Armin Richter-Strauß, Marc Iggesen und Diddi Müller auf dem Programm stand.

Der Nikolaus schaute natürlich auch vorbei und der Posaunenchor sorgte für adventliche Stimmung. Auf dem Hof Wilberg gab es von den dort ansässigen Künstlern verschiedene Mitmachaktionen rund um deren Kunstangebote. Zahlreiche Berghofer Vereine verkauften zudem an ihren Ständen unterschiedliche Sachen für den guten Zweck.

Außerdem luden leckere Bratwürstchen aus Bio-Fleisch von der Metzgerei Bachstein, Reibekuchen, Glühwein, Kinder- und Apfelpunsch, Kuchen und andere Köstlichkeiten zum Essen ein. Ein gelungener Tag am Steigerturm, befanden die zahlreichen Besucher.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500