Raubüberfall auf Kiosk in Schüren: Polizei sucht Zeugen

0
51
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

Bei einem Raubüberfall am Mittwoch (10.2.2021) in Dortmund-Schüren verletzten zwei Täter einen Kiosk-Mitarbeiter so schwer, dass der Rettungsdienst den 53-Jährigen in ein Krankenhaus einliefern musste.

Die Polizei sucht Zeugen und prüft, ob ein Zusammenhang zu einer weiteren Tat in Schüren am 7. Februar 2021 besteht.

Gegen 21.45 Uhr betraten zwei junge und dunkel bekleidete Männer am Mittwoch den Kiosk an der Gevelsbergstraße 13 und fragten zunächst nach Schokolade. Dann griffen sie den Kiosk-Mitarbeiter an und verletzten ihn. Er konnte den Verkaufsraum verlassen und sich in Sicherheit bringen. Mit Alkohol, Bargeld und Zigaretten flüchteten die Täter.

Eine sofort eingeleitete Fahndung führte nicht auf die Spur der Täter.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer hat gegen 21.45 Uhr im Bereich Gevelsbergstraße oder umliegenden Straßen zwei verdächtige Personen gesehen?

Hinweise bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments