Raketenstart für das nächste UnArt-Konzert-jJahr im Steigerturm

0
232

Freundinnen und Freunde der besonderen UnArt-Sorte,
nach all dem Geballer und Geböller zum Jahreswechsel 17/18 zeigen sich auch die UnArtigen im Berghofer Steigerturm zum Jahresstart von ihrer explosiven Seite. Das 112. Konzert der UnArt-Reihe, das am 19. Januar zum 22. Mal in der alten Feuerwache über die Bühne geht, bringt wieder einmal Nachwuchs und Ausgewachsenes unter einen Hut.

Jan Schebaum, Singer/Songwriter/Liedermacher/Texter/Komponist, präsentiert im Steigerturm ein ambitioniertes Soloprogramm. Der 20-jährige tonale Tausendsassa, derzeit im Bundesfreiwilligendienst aktiv, singt Lieder von seinem ganz eigenen Aufbruch in ein neues Leben, von der Gier nach Veränderung, von Träumen, Hoffnung und Zuversicht. „Wie ein Vogel, flügelschlagend, kannst du dich befrei’n“, singt Jan und drischt auf seine Gitarre wie der Schmied auf das glühende Eisen.

Der Hombrucher Twen war so ganz nebenbei Finalist der Casting-Show von ZDF/KiKa „Dein Song 2016“. Pate war kein Geringerer als Alt-Pop-Rocker Peter Maffay. Was daraus wurde – Jan wird es euch am 19. Januar verraten.

Ebenfalls eine äußerst nahrhafte Kost nach Noten serviert das musik-fundamentale Trio „Food for Soul“. Seelennahrung, die aus einem vielschichtigen Mehrgänge-Menü heraus nicht nur Appetit, sondern auch satt macht, garantiert ohne anschließendes Völlegefühl. Mehr als acht Jahre Trio-Time mit über 300 Auftritten haben die Drei aus dem Pott auf dem breiten Buckel. Mit eigenen bis eigenwilligen Songs auf der einen und Klassik-Hits aus der Subkultur des Rock und Pop auf der anderen Seite zünden die galanten Gitarren-Gourmets ein fetziges Feuerwerk mit grandiosen Knalleffekten jenseits des etablierten Rock-Mainstreams.

Verantwortlich für diese musikalischen Verwerfungen sind: Norbert Sasse, Gesang, Perkussion, Akustikgitarre, Melodika. Martin Bender, Gesang, Akustikgitarre, Mandoline, Ukulele, Banjo, Harp. Reiner Bock, Akustikbass.

Die Künstler des Abends hängen an dieser Nachricht, ebenso das Plakat, wieder einmal mit Lust, Liebe und Leidenschaft von Ellen fix und fertig gestaltet. Einfach mal anklicken, weiterleiten, drucken, aufhängen…

Wir freuen uns auf euch und ein drittes gemeinsames musikalisches Jahr im Berghofer Steigerturm.

Es grüßen herzlich
Freddie B. und das UnArt/Steigerturm-Team

UnArt – Kunst und Konzerte in Berghofen, präsentiert von Unsere Mitte Steigerturm e.V., Berghofen.

Freitag, 19. Januar 2018
Alte Feuerwache Steigerturm, Berghofer Schulstraße 12
Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19 Uhr, Ende 22 Uhr
Eintritt frei, Verzehrbon 5 Euro, Jugendliche unter 18 Jahre 2,50 Euro
Parken entlang der Berghofer Straße und vor dem Rewe-Supermarkt.
Keine Parkmöglichkeit am Steigerturm!

Der UnArt-Tipp außer der Reihe:
12. Januar, 20 Uhr, Kulturzentrum Balou, Dortmund-Brackel. Rock ’n’ Rock ’n’ Roll mit Sac Surprise und Freddie B. & The Toothless Tigers. Im Sekundentakt gnadenlos geradeaus.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments