Quartiersbefragung in Berghofen für ein l(i)ebenswertes Berghofen startet bald

0
33
Sind gespannt auf die Ergebnisse der Befragung: (v. l.) Vorsitzender Steigerturm Winfried Liebig, Gisela Huesmann, Prof. Dr. Harald Rüßler und hintere Reihe Pfarrerin Dr. Sabine Breithaupt-Schlak sowie Ewald Schumacher (AWO). (Archivfoto: IN-StadtMagazine)

Der Verein unsere Mitte Steigerturm möchte gemeinsam mit den Berghofer Vereinen, lnstitutionen und interessierten Bürgern die Zukunft Berghofens gestalten.

Bereits im Jahr 2017 wurde der Öffentlichkeit ein Strategie- und Handlungskonzept für eine Quartiersentwicklung mit dem Namen ,,L(i)ebenswertes Berghofen” vorgestellt. Schnell wurde allerdings klar, dass ein so komplexes Projekt nur mit einer fachlichen Begleitung realisierbar ist. Als fachlicher Berater konnten Prof. Dr. Harald Rüßler und sein Team gewonnen werden. Rüßler ist Professor der Politikwissenschaften im Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Dortmund.

Im Rahmen des Projekts wurde jetzt von der Fachhochschule Dortmund und „Unsere Mitte Steigerturm e. V.“ eine schriftliche Befragung in Form eines Fragebogens erstellt. Die Befragung steht in Verbindung mit dem geplanten Umbau des Steigerturms in der historischen Dorfmitte zu einem Bürger-Zentrum und der zukunftsorientierten Entwicklung des Stadtteils zu einem liebens- und lebenswerten Wohnquartier. Mit der Befragungsaktion wird gleich zum Einstieg in das Projekt die Beteiligung der Bürger angestrebt, da nur so eine zukunftsorientierte Quartiersentwicklung gut gelingen kann. Die Umsetzung wird ermöglicht durch die Stadt Dortmund im Rahmen der Demografiewerkstatt Kommunen.

Der Fragebogen wird ab dem 22. Juni mit den NEWS in Berghofen verteilt werden. Für die 14 Fragen ist ein Zeitaufwand von ca. 5 Minuten kalkuliert und alle Daten werden selbstverständlich anonym behandelt!

Eine Bürger-Versammlung zur Auswertung des Fragebogens ist für den 2. November geplant!

Der ausgefüllte Bogen sollte bis spätestens 31. August 2020 bei den folgenden Stellen abgeben werden:

  • Berghofer Grundschule Busenbergstr.
  • Evangelische Kirchengemeinde Fasanenweg
  • Katholische Kirchengemeinde Busenbergstr.
  • Begegnungszentrum der Stadt Dortmund Am Oldendieck
  • Orion Apotheke Berghofen; Steigerturm Berghofer Schulstraße (Briefkasten)
  • oder per frankierter Briefpost an „Unsere Mitte Steigerturm“, Vikar-Kleffmann-Weg 6, 44267 Dortmund.
  • Der Fragebogen kann auch online unter www.fh-dortmund.de/steigerturm ausgefüllt werden!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500