„Politikehe“ nach 16 Jahren in Aplerbeck geschieden

0
1197

Die CDU-Fraktion hat die Zusammenarbeit mit Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Aplerbeck einseitig im Januar aufgekündigt.

Weshalb sie die über Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit den GRÜNEN beendet hat, dazu nannte die CDU keine schlüssigen Gründe. Barbara Blotenberg als Bezirksbürgermeisterin soll im März abgewählt werden. Den neuen Bezirksbürgermeister wird dann voraussichtlich die SPD stellen.

„Barbara Blotenberg ist mit dem Ziel Bezirksbürgermeisterin geworden, Vertrauen für die demokratischen Parteien zurückzugewinnen und insbesondere junge Menschen stärker für die Lokalpolitik zu interessieren. Mit ihrer ehrlichen und verlässlichen Art hat sie diesen Ankündigungen Taten folgen lassen. Dementsprechend hat Frau Blotenberg ihr Amt stets parteipolitisch neutral ausgeübt. Informationen wurden von ihr ohne parteitaktisches Kalkül an die Mitglieder der Bezirksvertretung weitergegeben. Zwischen Fraktionen und Einzelmitgliedern hat sie dabei keinen Unterschied gemacht. Mit ihrem unermüdlichen Einsatz hat sich Frau Blotenberg die Anerkennung der Menschen im Stadtbezirk erworben“, so Fritz Goersmeyer, Sprecher der Fraktion in der Bezirksvertretung Aplerbeck und Walther Heuner, Sprecher des Ortsverbandes.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500