Orimoto – Bücher kreativ falten

0
6
Gleich geht es los – die Teilnehmer der Oktoberrunde freuen sich auf den Start. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Orimoto heißt übersetzt: Buch falten. Und genau das können Sie in der Stadtteilbibliothek in Aplerbeck erlernen. Denn alte Bücher wegzuwerfen muss nicht sein und mit „Orimoto“ können Sie in kurzer Zeit aus alten Büchern kleine Kunstwerke selber basteln.
Bibliotheksleitung Birgit Stenert und ihr Team zeigen wie es geht und der Wow-Effekt ist garantiert.

Im Oktober wurden bereits Vasen und Blüten gefaltet – die zehn Teilnehmer hatten dabei viel Spaß und freuten sich über die gelungenen Werke.

In der Stadtbibliothek gibt es auch Orimoto-Bücher zur Ausleihe, für alle die es mal in einer stillen Stunde alleine probieren möchten. Außerdem ein Buch zur Kirimototechnik – hier wird nicht gefaltet, sondern geschnitten.

Wer auch gerne kreativ werden möchte: im November und Dezember finden noch weitere Kurse statt.

Bitte melden Sie sich bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn bei uns an. Tel. (0231) 44 50 41 oder per Mail: bstenert@stadtdo.de

Kostenbeitrag: 2 € pro Teilnehmer.

21.11. von 17–19 Uhr und 17.12. von 16–18 Uhr – Orimoto „Wörter“.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500