Oberstufenschüler aus Brandenburg besuchten LWL-Klinik

0
22
Der Oberstufen-Leistungskurs aus Brandenburg in der LWL-Klinik. Stationsleiterin Petra Schmidt (links) zeigte den Besuchern ihre Station. Neben ihr die Klassenlehrerin Kristin Henke. (Foto: LWL-Herstell)

Der Psychologie-Leistungskurs des Beruflichen Gymnasiums in Strausberg bei Berlin hat eine Woche in Dortmund verbracht und dabei gleich zweimal die LWL-Klinik besucht.

So zeigten sich die Oberstufenschüler fasziniert von der „Landhaus-Lesung“ mit der prominenten psychisch erkrankten Autorin Christiane Wirtz („Neben der Spur“) und ließen sich bei einem weiteren Besuch die große Psychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) im Rahmen einer Führung zeigen.

Sie sprachen ausführlich mit dem Chefarzt Uwe Johansson und der Stationsleiterin Petra Schmidt über psychische Erkrankungen und deren Behandlung. Besonders großes Interesse zeigten die jungen Erwachsenen an der Borderline-Störung.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500