Naturalismus in starken Farben – Wilhelm Frosting stellt aus

0
27
Wilhelm Frosting in seinem Atelier signiert ein Werk für die neue Ausstellung. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Wilhelm Frosting, Dortmunder Künstler und auch international bekannt, hat für seine jährliche Ausstellung, die seine aktuellen Werk 2019 repräsentieren, in seiner Galerie in Berghofen zahlreiche neue Aquarelle und Acrylbilder in verschiedenen Techniken und mit allen möglichen Gegenständen auf die Leinwand bzw. auf Papier gebracht, denn Frosting malt nicht nur mit dem Pinsel.

In der Ausstellung ab 10. November von 11–17 Uhr wird der Kunstfreund Neues und Vertrautes finden.

Frostings Werke mit asiatischem Einfluss haben sich von kleinen Formaten in große Formate verwandelt. Die Asymmetrie steht hier im Vordergrund und zur Stabilisierung taucht fast immer ein Kreis bzw. eine Sonne in unterschiedlichen Farben auf. Naturalismus in starken Farben, strahlendes Licht und lyrische Abstraktionen prägen die neue Ausstellung des Künstlers. Auch neue Seerosenbilder, für die Frosting sehr bekannt ist, werden in den sieben thematisch gestalteten Räumen in der Galerie wirkungsvoll präsentiert.

In einem der Räume wird man auf den Morgen, den Mittag, den Abend und die Nacht stoßen. Sie zeichnen sich durch starke Primärfarben und im Fall der ersten beiden auch durch strahlendes Licht aus. Ursprünglich waren nur drei Motive geplant – dies ist gut daran zu erkennen, dass der Skizzenentwurf gerahmt daneben hängt und die Nacht dort nicht auftaucht. Dies zeigt, dass der Künstler seinen ursprünglichen Plan während der kreativen Malphase weiterentwickelt.

Jede neue Ausstellung bedeutet für den Künstler eine lange Zeit der Planung sowie der Auseinandersetzung mit Themen und Farbgestaltung und des Malens.

Das Endergebnis kann sich wie in jedem Jahr sehen lassen und begeistert durch Farben, Technik und Inspiration. Eine Ausstellung, die man unbedingt gesehen haben muss!

Maike und Wilhelm Frosting freuen sich auf Ihren Besuch auch nach dem 10. November. Telefonische Anmeldung 0231 – 485 486 und info@wilhelm-frosting.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500