„Menschen und Szenen“: Fotoausstellung im Wasserschloss Haus Rodenberg und im Schlosscafé

0
31
Ein Foto aus der Ausstellung. (Foto: Horst Karbaum)

Was gibt es Faszinierenderes als Menschen und ihre Gesichter, besonders dann, wenn man ihnen ein langes Leben oder eine Emotion ansieht? Genau dies ist das Thema des Autors und Fotografen Horst Karbaum. Seine Fotos von Menschen und Szenen entstehen spontan, ohne Reflektion.

Vom 10. November 2019 bis 11. Januar 2020 ist eine Auswahl seiner Arbeiten im Haus Rodenberg (Rodenbergstr. 36, 44287 Dortmund) sowie im Schlosscafé zu sehen.

Karbaum will besondere und einzigartige Momente festhalten. Nicht immer sind die Bilder technisch perfekt, manchmal eher Schnappschüsse. Doch mehr als um Technik geht es um die Assoziationen, die ausgelöst werden.

Zur Eröffnung am Sonntag, 10. November, 11 Uhr stellt Horst Karbaum den Katalog seiner Aufnahmen vor und liest aus Büchern von Marco Toccato. Im Buch „Nura Draam in am Draam? – Nur ein Traum im Traum?“ gibt es Zitate, zu denen Toccato durch Horst Karbaums Fotos aus Wien angeregt wurde.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500