„Make Love. Das Männerbuch“ – Landhauslesung in der LWL-Klinik

0
36
Marc Rackelmann – u. a. Paartherapeut, Körperpsychotherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie – liest in der LWL-Klinik. (Foto: A. Kirsch)

Am Dienstag, 25. Juni 2019, lädt die LWL-Klinik Dortmund wieder zu einer Landhaus-Lesung ein. (19 Uhr, Eintritt 6,- €).


Marc Rackelmann: „Make Love. Das Männerbuch“
Wir lernen in der Schule im Sexualkundeunterricht vielleicht, wie ein Kind entsteht und wie man ein Kondom benutzt, aber kaum etwas über den Zusammenhang von Körper, Emotionen und Sexualität. Wir lernen nicht, auf die Signale unseres Körpers zu achten und sie ernst zu nehmen.

Gerade sexuell sind Männer noch immer zahlreichen Erwartungen ausgesetzt, die man eigentlich für überholt halten möchte: Männer können immer, Männer sind stark, Männer fühlen keinen Schmerz. Doch menschliche Sexualität ist mehr als nur biologischer Trieb. Sie ist die intimste Form der Kommunikation zwischen zwei Menschen und der Ort, wo sich die Persönlichkeit am stärksten offenbart.

Körperpsychotherapeut Marc Rackelmann entwirft in seinem Buch ein umfassendes Panorama männlicher Sexualität und zeigt anhand von Fallbeispielen aus seiner Praxis, mit welchen Ansätzen man scheinbar unlösbaren Problemen begegnen und sein Liebesleben weiter vertiefen kann.

Marc Rackelmann ist u. a. Paartherapeut, Körperpsychotherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie in Berlin.

Dienstag, 25. Juni 2019, 19 Uhr,
LWL-Klinik Dortmund, Marsbruchstraße 179, Dortmund-Aplerbeck,
Eintritt 6,- €

Kartenverkauf: Buchhandlung Seitenreich und Buchhandlung am Amtshaus in Dortmund, Ruhrtalbuchhandlung Schwerte, Café Big Apple auf dem Klinikgelände und Abendkasse

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500