Linde auf dem Aplerbecker Marktplatz muss gefällt werden

0
139

Das Tiefbauamt teilt mit: Auf dem Aplerbecker Marktplatz wird aus Gründen der Verkehrssicherheit eine Linde gefällt. Der Baum kann aufgrund anstehender Baumaßnahmen leider nicht erhalten werden.

Die Oberfläche des Marktplatzes ist mit schwarzem Kleinpflaster befestigt. Durch Märkte, Traditionsfeste und andere Veranstaltungen wird die Fläche ganzjährig stark besucht.

Im Moment kann hier durch Verwerfungen und Stolperkanten die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet werden. Schadensursächlich sind die Wurzeln der Linde mitten in der Fläche des Platzes. Eine Wurzelkappung ist bei den Baumaßnahmen unumgänglich, wodurch der Baum nicht mehr standsicher wäre. Aus diesem Grund muss die Linde gefällt werden.

Der betroffene Baum ist mit einer orangefarbenen Banderole und einem farbigen Kreuz gekennzeichnet.

Ersatzpflanzungen erfolgen, soweit möglich, in der kommenden Pflanzperiode.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500