Künstlerin Sabine Dieckerhoff überzeugt mit viel Farbe und Gefühl

0
158
Sabine Dieckerhoff vor einem ihrer Werke. (Archivfoto: IN-StadtMagazine)

Künstlerin Sabine Dieckerhoff aus Berghofen hat sich in ihren Bildern nicht nur auf eine Stilrichtung festgelegt. Ihr breitgefächertes Repertoire umfasst Menschen, Landschaften, Blumen, Städte und 3D-Arbeiten.

In ihrem Atelier entstehen meist farbintensive Bilder, die positive Energie und Heiterkeit sowie eine beschwingte Leichtigkeit verbreiten. „Aktuell experimentiere ich mit einer Kombination aus Zufällen, gemalten Collagenimpressionen und Abstraktionen. In meinen meist großformatigen Bildern kann ich meine Gefühle ausdrücken, da ich eine sehr emotionale Person bin“, erklärt die Künstlerin

Im vergangenen Jahr hat Sabine Dieckerhoff in der Künstlergruppe um Gabriella Wollenhaupt aktiv an der Visconti-Tarotkarten-Ausstellung mitgewirkt, in der sie drei Interpretationen – „Ritter der Schwerter“ – „Das Gericht“ und „Die Gerechtigkeit“ – zum ältesten Tarotspiel der Welt beisteuerte.

Im nächsten Jahr wird es von März bis Mai eine Ausstellung mit den Bildern von Sabine Dieckerhoff im Schloss Rodenberg in Aplerbeck geben. „Darauf freue ich mich schon sehr und arbeite an neuen Werken mit vielen Ideen und einer Menge Energie!“

Nach Terminabsprache kann man gerne ins Berghofer Atelier kommen. Mailanfrage an: galerie.dieckerhoff@yahoo.com;
www:sabine-dieckerhoff-malerin.jimdofree.com

 

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments