Herbstzeit – Krimizeit: 94. Aplerbecker Bücherflohmarkt steht an

0
12
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

94. Aplerbecker Bücherflohmarkt, Sa. 9.11. von 9 – 18 Uhr, So. 10.11. von 9 bis 13 Uhr im Gemeindehaus der St. Ewaldi Gemeinde, Egberststr. 15 (Endhaltestelle der U47)

Wenn alle Urlaubsbücher ausgelesen sind, braucht es neuen Nachschub. Die Herbst- und Winterzeit lädt ein, sich in spannende Krimis zu vertiefen. So bietet der 94. Aplerbecker Bücherflohmarkt diese Mal ein besonders reichhaltiges Angebot an Krimis. Natürlich gibt es wie immer eine reiche Auswahl an Belletristik, Sachbüchern, Bildbändern und Kinderbüchern. Der Arbeitskreis Eine Welt/REL lädt ein, in Ruhe zu stöbern und sich in die Welt des Lesens entführen zu lassen.

Kundige Helferinnen stehen gerne beratend zur Seite. Bei einer Tasse fair gehandeltem Kaffee und leckerem Kuchen kann man ein wenig verweilen.

Für alle, die schon jetzt über mögliche Weihnachtsgeschenke nachdenken, gibt es das Angebot eines Büchergutscheins für den Aplerebcker Bücherflohmarkt. Damit kann man gleich doppelt Freude schenken. Denn die gesamten Einnahmen aus dem Bücherverkauf kommen dem REL-Partnerschaftsprojekt in Burkina Faso zugute.

Burkina Faso ist eines der ärmsten Länder der Welt. Die UFC, eine Vereinigung von Christen und Muslimen, kämpfen gemeinsam gegen das Vordringen der Wüste und die sich immer stärker bemerkbar machenden Folgen des Klimawandels. Wasser ist Leben. Deshalb legen die Menschen mit finanzieller Unterstützung aus Deutschland Wassersammelbecken, so genannte „boulis“, an, um den extremen Regenfällen und den vermehrt auftretenden Dürrephasen zu begegnen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500