Fußball kann mehr als nur ein Spiel sein

0
50
Geschafft und fertig, aber glücklich nach einem langen Turnier in der Hitze. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Fußball ist eine der beliebtesten Sportarten. Aber bei den Spielen, egal ob in der Nationalmannschaft, Bundesliga oder im Amateurbereich, geht es oft mehr als ruppig zu. Hässliche Fouls mit oft schwerwiegenden Folgen für die Fußballer sind keine Seltenheit.

Damit Jugendliche lernen Fairplay zu spielen, veranstaltet das Jugend- und Freizeitzentrums Aplerbeck (JFZ) Street-Kick-Turniere in Kooperation mit dem Fan-Projekt Dortmund e. V. für Mädchen und Jungen der Aplerbecker Schulen. Außerdem sollen sie lernen, andere Nationalitäten zu akzeptieren sowie Rassismus keine Chance zu geben und deshalb heißt die Veranstaltung auch: „All around football – keiner steht im Abseits“. Das Turnier der Jungen mit neun Teams fand Anfang Juni statt – und ob gewonnen oder nicht gewonnen – die Jungs und alle Beteiligten hatten einen tollen Tag mit viel Spaß und Sport und freuen sich auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr!

Gefördert wurde die Veranstaltung durch die Bezirksvertretung Aplerbeck und das Stadtbezirksmarketing. Sie machten die Beschaffung von Pokalen und die Preise der Siegermannschaften möglich. Der stellvertretende Bezirksbürgermeister Friedhelm Goersmeyer überreichte zahlreiche Pokale, u. a. auch einen Fairplay-Pokal, Fußbälle, Medaillen und Urkunden an die Teilnehmer.

Sieger:
Fairplay Pokal:  The big Loosers (Gymnasium an der Schweizer Allee)

1. Sieger        FC Roy (Gymnasium an der Schweizer Allee)
2. Sieger       Team Mastered (Emscherschule Aplerbeck)
3. Sieger        KSA 07 (Gymnasium an der Schweizer Allee)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500