Forum Gesundheit in der LWL-Klinik: „Kunsttherapie in der Psychiatrie“

0
41
Kunsttherapeutin Mandy Laicht erklärt die Bedeutung der Kunsttherapie in der Psychiatrie. (Foto: privat)

Am Dienstag, dem 9. Juli, lädt die LWL-Klinik wieder zum „Forum Gesundheit“ ein. Bei der Info-Veranstaltung geht es diesmal um Kunsttherapie.

Kunsttherapeutin Mandy Laicht erklärt: Was bewirkt Kunsttherapie in der Psychiatrie und was macht man da eigentlich?

Die Kunsttherapie hilft den Patienten, ihre Umwelt und sich direkt über die Sinne wahrzunehmen und zu begreifen. Im Verlauf des gestalterischen Prozesses werden Erfahrungen möglich, die die Handlungsfähigkeit fördern und dem Patienten Selbstwirksamkeit erspüren lassen.

Der kunsttherapeutische Prozess basiert also auf der Annahme, dass sich im gestalterischen Vorgang mit einem künstlerischen Medium innerpsychische Dynamiken ausdrücken lassen. Der Ansatz ist rein prozessorientiert und ereignet sich im Handeln mit dem Material. Die Kunsttherapie findet bei Menschen mit unterschiedlichen Erkrankungen und in allen Lebensphasen ihres Lebens Anwendung.

Beim „Forum Gesundheit“ für Betroffene, Angehörige und Interessierte wird es wie immer viel Raum für Gespräche und Fragen geben.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der LWL-Tagesklinik Dortmund, Allerstraße 1, in Aplerbeck. Der Eintritt ist frei.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500