Das wohl älteste zugelassene Auto Dortmunds

0
52
Ein WANDERER aus dem Baujahr 1918. (Foto: privat)

Am Freitag, den 21.Februar wurde im Rathaus in Dortmund-Aplerbeck bei den Bürgerdiensten ein Auto angemeldet, das dann das älteste in Dortmund zugelassene Fahrzeug sein dürfte. Es handelt sich um ein Auto der Marke WANDERER Typ 5/15, genannt „Puppchen“ aus dem Baujahr 1918.

Dieser offene Touren-Wagen wurde von seinem Besitzer vor Jahren bei einem Schreinereibetrieb im Sauerland in einem noch völlig originalen Zustand entdeckt, musste aber komplett restauriert werden. Nachdem das Auto auch alle erforderlichen Prüfungen bei der Prüforganisation GTÜ absolviert hatte, stand der behördlichen Anmeldung nun nichts mehr im Weg.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500