Das Seniorenbüro Aplerbeck sucht Interviewpartner!

0
23
(v. l.) Petra Emig, Brigitte Steffen, Theresia Torschmied, Claudia Merkel und Miriam Lehmann freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahmen (Foto: IN-StadtMagazine)

Das Seniorenbüro-Team Aplerbeck möchte Sie im 8. Aplerbecker Seniorenbrief darüber informieren, dass eine Bestandsaufnahme des Stadtbezirkes insbesondere in den Ortsteilen Sölderholz und Lichtendorf geplant ist, in der es darum gehen wird, ob die Menschen der Generation 60+ zufrieden sind mit ihrer jeweiligen Lebenssituation, der Infrastruktur sowie den sozialen und kulturellen Angeboten vor Ort.

Es werden statistische Daten zusammengetragen, Institutionen eingebunden und Menschen gesucht, die bereit sind für ein Interview am Telefon oder aber mit entsprechenden Schutzmaßnahmen auch persönlich im Seniorenbüro.

Deshalb suchen wir Sie! Wir freuen uns über Ihre Bereitschaft, unsere Fragen zu beantworten und damit ein Stimmungsbild zu erhalten, das in einem weiteren Schritt zur Verbesserung der Lebenssituation führen könnte.

Denn nur dann, wenn wir wissen „wo der Schuh drückt“, können wir gemeinsam mit unseren Netzwerkpartner*innen an einer Verbesserung arbeiten.

Bitte teilen Sie uns telefonisch unter 0231 – 50 29 390 oder per Email seniorenbuero.aplerbeck@stadtdo.de mit, ob Sie bereit sind für ein Interview. Vielen Dank!

Ihre Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros Aperbeck
Petra Emig | Miriam Lehmann | Claudia Merkel | Brigitte Steffen | Theresia Torschmied
Aplerbecker Marktplatz 21, 44287 Dortmund

Der neue Seniorenbrief kann auf Wunsch gerne auch per Post an Sie versendet werden!

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments