Ausschreitungen von Jugendlichen im Aplerbecker Ortskern werden zum politischen Thema

0
294
Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund setzt das Thema auf die Tagesordnung des Ausschusses. (Foto: IN-StadtMagazine)

In den vergangenen acht Wochen gab es in Aplerbeck, im Bereich der Endhaltestelle der U47 und Mietwohnungen in unmittelbarer Nähe, mehrere Zwischenfälle mit Jugendlichen – von Auseinandersetzungen, Beschimpfungen und Verunreinigungen ist die Rede. Die Polizei ist immer schnell vor Ort, nimmt die Personalien auf – aber da alle minderjährig sind – war es das.

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund nimmt dies zum Anlass um es mit folgendem Wortlaut auf die Tagesordnung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie am 17.06.20, zu setzen:

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

zum wiederholten Mal war in den Medien zu lesen, dass es im Ortskern Aplerbeck zu Ausschreitungen unter Jugendlichen kam. Dabei soll es u. a. Auseinandersetzungen untereinander gegeben haben und von Urinieren an privaten Wohnhäusern war die Rede.

Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung in Bezug auf die oben genannte Problemlage um die Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Erfolgt bezüglich der in Aplerbeck im öffentlichen Raum überdurchschnittlich präsenten und auffälligen Jugendlichen eine aufsuchende Arbeit durch das Jugendamt und/oder durch beauftragte freie Träger?
Wenn ja, in welchen Umfang geschieht dies?
2. Haben die Verantwortlichen (Jugendpfleger, Jugendhilfedienste) vor Ort einen erhöhten Betreuungsbedarf angezeigt? Falls ja, wurde diesem nachgekommen? Und wenn ja, in welcher Form?
3. Da bereits im letzten Sommer Jugendliche in Aplerbeck auffällig wurden – gab es bereits im Vorfeld eine Ausweitung von Angeboten bzw. Maßnahmen seitens des Jugendamtes?
4. Wenn ja – welche Erfolge wurden hier erzielt?
5. Welche weitergehenden Maßnahmen plant das Jugendamt, so dass hier nicht zuletzt die Ordnungsbehörden eingreifen müssen?

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Thomas Bahr, Sprecher
f.d.R.Susanne Lengner, Referentin

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500