Aplerbecker Marktplatz aus einer ganz anderen Perspektive

0
27
(v. l) Nicolas Müller von der Firma Müller & Wollnowski GbR, Kai Nehring von der Firma Elektrotechnik Nehring und Amtsstellenleiter Michael Rohde stellten die Webcam vor. (Fotos: Bezirksmarketing Aplerbeck)

Aplerbeck hat seit August seine eigene Webcam. Zu sehen sind der Aplerbecker Marktplatz, das Amtshaus Aplerbeck sowie ein Teil des Rodenbergparks.

Angebracht ist sie am Kaminschacht am Hochhaus, Köln-Berliner-Straße 1. „Aus Datenschutzgründen dürfen keine Personen erkennbar sein. Deshalb gibt es keine Liveübertragung, sondern alle drei Sekunden ein Einzelbild und gespeichert wird auch nichts“, erklärt Amtsstellenleiter Michael Rohde.

Die Idee zur Webcam lieferte ein Hochzeitsfotograf aus Düsseldorf, der im Amtshaus nachfragte, ob es eine Webcam gäbe, damit er die Wetterlage prüfen könne.
Die Bildqualität ist im Gegensatz zu anderen Webcams in Dortmund überraschend gut und zeigt eine ganz andere Perspektive des Marktplatzes mit Umgebung.

Ansicht unter: www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/medienportal/webcams/webcam_aplerbeck/index.html

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500