Aplerbeck hat auch in diesem Jahr einen Weihnachtsbaum

0
133
Mitglieder der AW, des Bezirksmarketings und Vertreter der Kitas schmückten den Baum auf dem Marktplatz. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Am Freitag vor dem ersten Advent wird traditionell der Weihnachtsbaum auf dem Aplerbecker Marktplatz von Kindern verschiedener Kitas aus dem Stadtbezirk geschmückt. Aber ein „kleines, stacheliges und sehr böses“ Virus sorgte auch hier für eine Änderung im Ablauf:

Die Kinder mussten in den Kitas bleiben, ließen es sich aber nicht nehmen, den Baumschmuck mit viel Freude und Engagement zu basteln. Da waren sie in diesem Jahr besonders kreativ – es wurde viel auf Upcycling gesetzt. Die Kids aus den Kitas der AWO Aplerbeck, die Zappelbande aus Lichtendorf und der Aplerbecker Mark machten abgelaufene Nudeln zum Hingucker und verschiedenen Folien gaben sie als Stern ein neues Leben – natürlich liebevoll dekoriert.

Ja, und wer hat die Deko an den von der Familie Link gestifteten Baum, gehängt?

Mitglieder der Aplerbecker Werbegemeinschaft (AW), des Stadtbezirksmarketings und einige Mitarbeiter aus den Kitas durften in diesem Jahr ihr Dekorationstalent unter Beweis stellen. Die haben ihre Sache ganz gut gemacht – aber nächstes Jahr hoffen wir wieder auf leuchtende Kinderaugen und fröhliches Geplapper!

Die komplette Weihnachtsbeleuchtung im Aplerbecker Ortskern wird von der AW gesponsert!

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments