Apfelmarkt bot ein vielseitiges Programm

0
41
Es herrschte wieder großer Andrang bei der traditionellen Veranstaltung. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Beim 19. Aplerbecker Apfelmarkt war den Veranstaltern fast an allen Tagen das Wetter hold. Nur ein paar Tropfen Regen, als das Feuerwerk gezündet werden sollte – aber das hält keinen Aplerbecker vom Feiern ab.

Es war viel los auf der Köln-Berliner-Straße, dem Marktplatz und im Rodenbergpark. Für jeden war etwas dabei: Karussells, Kutschfahrten, Infostände der Vereine, verkaufsoffener Sonntag, ein liebevoll gestalteter Bauernmarkt, viel Musik, Feuerwerk, natürlich jede Menge Spaß und viele deftige sowie süße Leckereien.

Auf der Bühne gab es ein abwechslungsreiches Programm mit diversen Gruppen und am Sonntag hatten Kinder und Jugendliche „das Sagen“ auf der Bühne. Verschiedene Tanzgruppen boten Jazz-, Zumba- und Hulatänze und ernteten viel Applaus.

Ein schönes Fest, auf das die Aplerbecker Werbegemeinschaft und das Stadtbezirksmarketing wie immer stolz sein können.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500