Aktuelles zur Baumaßnahme Schüruferstraße – 2. Bauabschnitt startet am nächsten Mittwoch

0
156
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

Nach acht Monaten Bauzeit ist der erste Bauabschnitt zur Erneuerung der Fahrbahn und des Kanals in der Schüruferstraße im Abschnitt von Adelenstraße bis zur Kneebuschstraße fertiggestellt.

Ab, Mittwoch, 22. Juli, wird die Schüruferstraße unter Vollsperrung in einem zweiten Bauabschnitt zwischen Adelenstraße und Schürener Straße erneuert, informiert Sylvia Uehlendahl, die Leiterin des Tiefbauamtes.

Die anstehenden Kanal- und Straßenbauarbeiten dauern voraussichtlich vier Monate.

Die Arbeiten umfassen neben dem Vollausbau der Fahrbahn mit einer Fläche von zirka 2.300 m² und einer Asphaltdeckschicht aus „lärmoptimiertem Asphalt“ auch die Verlegung eines Abwasserkanals auf einer Länge von 300 m. Die vorhanden Hausanschluss- und Sinkkastenleitungen werden zeitgleich auf den neuen Kanal umgebunden.

Ebenfalls mit der Straßenerneuerung werden die bestehenden Bushaltestellen sowie die Einmündungsbereiche barrierefrei umgestaltet.

Die Erreichbarkeit der Grundstücke wird während der Bauausführung weitestgehend gewährleistet.

Für den Durchgangsverkehr werden verschiedene Umleitungsstrecken eingerichtet.

Die Kosten für diesen Bauabschnitt belaufen sich auf 811.000 Euro Straßenbau, 975.000 Euro Kanalbau und 100.000 Euro Gehweginstandsetzung.

Die ausführenden Baufirmen und das Tiefbauamt bitte um Verständnis für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen zu weiteren Baumaßnahmen finden Sie auch unter www.baustellen.dortmund.de

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments