6. DoTour für Respekt legt 65 Kilometer Strecke zurück

0
38
DoTour Teilnehmer 2018 (Foto: IN-StadtMagazine)

Das Jugend- und Freizeitzentrum Aplerbeck veranstaltet gemeinsam mit der Emscherschule, der Albrecht-Dürer-Realschule und dem Gymnasium an der Schweizer Allee am 19. und 20. September die 6. DoTour für Respekt.

Unterstützung leisten die Bezirksvertretung Aplerbeck, das Radhaus Gerhardy, die komba Gewerkschaft, der Jugendring Dortmund und das Jugendamt.

Rund 50 Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgänge machen sich in Begleitung eines 15-köpfigen Orga-Teams auf den insgesamt 65 Kilometer langen Weg.

Intentionen sind der Abbau von Informationsdefiziten und Vorurteilen, Erfahrungsaustausch über die Geschichte und den Alltag in Dortmund mit dem Ziel, der Ausländerfeindlichkeit, dem Rechtsextremismus sowie der Gewalt Grenzen zu setzen für ein besseres Miteinander in einer toleranten und gewaltfreien Demokratie.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500