Gutes tun kann so einfach sein

0
686
Foto: (v.l.) Dragisa Vukovic (Veranstalter BDSS Sicherheitsdienst) Stavros Antonopoulos (Hauptsponsor LackXpress Dortmund) Neven Subotic (BVB Spieler und Stiftungsgründer) Klaus Jürgen Paul (1. Stellvertretender Bürgermeister Stadt Schwerte) Francisco Blanco Figueiras (Veranstalter BDSS Sicherheitsdienst)

Gemeinsam für den guten Zweck
Am 03.09.2017 verwandelte der BDSS Sicherheitsdienst das Gewerbegebiet in Schwerte Geisecke mit dem 1. Sommerfest zu Gunsten der Neven Subotic Stiftung in ein Familienparadies. Lachende Kinder, die am Kurzen Morgen spielten, sich auf den Hüpfburgen austobten, die Straße mit Ihren schönen Kunstwerken und netten Botschaften verzierten und entspannte Eltern, die bei kühlen Getränken den sonnigen Tag genießen konnten. Ein voller Erfolg für die Veranstalter, die sich vor allem über die familiäre Atmosphäre an diesen Tag gefreut haben. „Es ist genau wie wir es uns vorgestellt haben, lachende, spielende Kinder und sorglose Eltern die mit Freude Kindern in Not helfen, so einfach kann helfen sein“, so Herr Blanco (BDSS Sicherheitsdienst).

Menschennaher Fußballprofi
Auch Neven Subotic, Gründer der Stiftung, der die Gewinne des Tages zu Gute kommen, ließ es sich nicht nehmen auf einen Besuch in Geisecke vorbeizuschauen. Mehrere Stunden verbrachte der Fußballprofi vom BVB auf dem Fest und zeigte sich besonders Fan nah. Jeder Autogramm- und Fotowunsch wurde gerne von ihm erfüllt und sorgte damit für strahlende Gesichter der Fans.

Als besonderes Highlight stellte er ein unterschriebenes Trikot sowie ein paar seiner handsignierten Fußballschuhe und 2 VIP Karten für ein Heimspiel des BVB für eine Versteigerung zur Verfügung.

Der ausgelassen wirkende Kicker beantwortete in einem Interview mit dem Moderator der Veranstaltung auf der Bühne viele Fragen zum Hintergrund und zur Gründung der Stiftung und zeigte dabei deutlich, dass es sich bei den Zielen und der Arbeit der Stiftung um eine wirkliche Herzensangelegenheit handelt.

Und viele dachten „Gibt’s doch gar nicht…!“
Wie bereits angekündigt konnte das Sommerfest die Besucher mit einem vielfältigen Bühnenprogramm begeistern. Nicht nur regionale Bands wie die Black Peppaz und Little Franco sondern auch Ausnahmetalente wie Kenneth King und Tialda & Sascha rockten das Geisecker Gewerbegebiet.

Die Besucher staunten nicht schlecht als Echo mit seinem BMW Cabrio, bekannt durch sein YouTube Video mit mehr als 1,5 Millionen Aufrufen, vorfuhr und mit seiner einzigartigen Stimme die Gäste beeindruckte.

„Das Gibt’s doch gar nicht“ doch, doch, auch der Wolf ließ es sich nicht nehmen für die gute Sache als Überraschungsgast mit seinen Hits aus den 90’er für gute Stimmung zu sorgen.

Kindern Hoffnung schenken!!!
„Am Ende eines schönen Tages können wir voller Stolz berichten, dass wir es gemeinsam mit jedem Gast, Helfer und Sponsor geschafft haben insgesamt 50 Kindern in Afrika ein Leben lang Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen und somit die Lebensbedingungen der Kinder nachhaltig zu verbessern. Wir sind froh eine Spendensumme von 2.500 € an die Neven Subotic Stiftung übergeben zu dürfen. Einen großen Dank an unsere Sponsoren Hotel l’Arriveé, KFZ Gutachter Eroglu und vor allem an unseren Hauptsponsor LackXpress Dortmund“, so Herr Vukovic (BDSS Sicherheitsdienst).

Schirmherr Herr Paul (Stellv. Bürgermeister) fasste die Veranstaltung treffend zusammen: „Man muss das scheinbar Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen“.

Der Erfolg, die Zufriedenheit der Besucher und die Unterstützung durch die Stadt Schwerte hat die Veranstalter bestärkt im kommenden Jahr ein 2. Sommerfest zu Gunsten der Neven Subotic Stiftung zu organisieren um dann wieder Kindern in den ärmsten Regionen der Welt gemeinsam Hoffnung zu schenken.

Teilen