Sonntagsführung im Brauerei-Museum: Ein Rundgang durch die Dortmunder Biergeschichte

0
11
Eine Postkarte aus der Bierstadt Dortmund von 1903. (Foto: Brauerei-Museum)

Dortmund als Bierstadt, die Brautechnik im 19. und 20. Jahrhundert, Bierwerbung, Biertransport und Export – um diese und weitere Aspekte der Dortmunder Biergeschichte geht es immer sonntags bei den Führungen im Brauerei-Museum.

Nächster Termin ist der 24. November, 15 Uhr (bis 16.30 Uhr) an der Steigerstraße 16.

Der Eintritt in die Dauerausstellung und die aktuelle Sonderschau „Kirmes, Karneval, Schützenfeste: Die Bierbrauerei auf den Volksfesten Westfalens“ ist frei.

Die Führung kostet 4,50 Euro.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500