Mengede 08/20 steigt in die Landesliga ab

0
123
Stefan Fels und Torhüter Robin Siebert von Mengede 08/20. (Foto: Bernd Weißenfels)

Seit der Heimniederlage gegen Lennestadt stand auch rechnerisch der Abstieg in die Landesliga fest und das Minimalziel „Vorletzter“ wurde ebenfalls verpasst. Dabei sah es nach der schnellen Führung zunächst einmal gut aus für die Gelb-Roten, nachdem Kevin Brewko einen Foulelfmeter zur etwas schmeichelhaften 1:0-Führung verwandelt hatte. Doch Lennestadts Christian Schmidt deckte die Schwächen der Mengeder Deckung gnadenlos durch seinen Doppelschlag in der 19. und 26. Minute zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung der Gäste auf. Insbesondere die Innenverteidiger sahen dabei unglücklich aus und dennoch gelang der Heimmannschaft der 2:2-Halbzeitstand.

Nach der Halbzeitpause baute 08/20 stark ab, so dass die 3:2-Führung der Gäste nur eine Frage der Zeit war. Dank der guten Leistung von Torwart Robin Siebert blieb es bis zur 80. Minute spannend, bevor Christian Schmidt per Foulelfmeter zum 3. Mal einnetzte und den hochverdienten 4:2 Endstand herstellte.

Teilen