KG „Kiek es drin“ trauert um Klaus Bolemann

0
206

In der Endphase der diesjährigen Karnevalssession gab es für die KG „Kiek es drin“ leider auch eine traurige Nachricht zu verkraften, denn am 1. Februar verstarb das ehemalige Mitglied Klaus Bolemann nach langer Krankheit. Der 69-Jährige, in Lütgendortmund sicherlich auch überaus populär durch sein Engagement bei den „Bierbrummern“ an der Seite von Reinhard Sack, galt allgemein als humorvoller und ausgesprochen musikalischer Mensch. Sein Karnevalsverein erinnert sich an ihn als zuverlässigen Weggefährten, der dem Verein zur Seite stand, wann immer es erforderlich war.

Die gemeinsamen Urlaube mit der Familie auf Usedom waren seine Methode, neue Kraft zu tanken und dem Alltag ein wenig den Rücken zu kehren. Das Mitgefühl der KG gilt insbesondere seiner Frau Beate, seinen Kindern und seinen Enkelkindern.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments