Dortmunder Sprechchor beim Fest der Chöre

0
311
Foto: Szene aus "Das Bildnis des Dorian Gray" / Von Birgit Hupfeld

Beim Fest der Chöre am kommenden Samstag in der Dortmunder Innenstadt wird ganz viel gesungen, aber nicht nur. Mit dabei ist auch wieder der Dortmunder Sprechchor des Schauspiels, diesmal mit Ausschnitten aus der aktuellen Inszenierung „Das Bildnis des Dorian Gray“ nach Oscar Wilde. Seit fast sieben Jahren gehört der Sprechchor als 17. Ensemblemitglied fest zum Schauspiel Dortmund, er wirkt in zahlreichen Inszenierungen mit und hat regelmäßig auch ein „eigenes“ Stück, in dem die meisten der rund hundert Mitglieder auf der Bühne stehen. Für „Das Bildnis des Dorian Gray“ gibt es nur noch einen Termin, bevor die Produktion abgespielt ist:

Samstag, 8. Juli, um 19.30 Uhr im Megastore in Dortmund-Hörde (Felicitasstraße 2). Karten für 19,- Euro gibt es an der Vorverkaufskasse im Opernhaus, unter 0231-50 27222 oder www.theaterdo.de.

Wer so lange nicht warten möchte, sollte den Auftritt des Sprechchors am kommenden Samstag um 15 Uhr auf dem Vorplatz der Reinoldikirche nicht verpassen.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments